Detail

Günter Eichs Hörspiel „Festianus, Märtyrer“ ist 1958 entstanden. Es ist eines seiner thematisch wichtigsten Hörspiele. Titelfigur ist der Märtyrer Festianus, der in Rom im Circus Maximus den Löwen zum Fraß vorgeworfen wird. Nach seinem Tod, im Himmel, konfrontiert er Petrus mit unbequemen Fragen. Eich erzählt die Geschichte eines Menschen, der gegen die glatte Aufteilung der Welt in Himmel und Hölle, Gut und Böse, Seligkeit und Verdammnis aufbegehrt. In diesem Hörspiel zeigt sich Eichs kritische Haltung gegen alle Machtinstanzen, welche für sich in Anspruch nehmen, die gültige Wahrheit zu hüten. Erläutert und kommentiert wird das Hörspiel von Dr. Josef Weindl und Bruno Schmid. Karten zu 15,- € und ermäßigt 8,- € gibt es im Vorverkauf bei Schreibwaren Mertel, Telefon: 08743/91600 in Geisenhausen oder 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn an der Theaterkasse. Kartenverkauf online: www.schmidsladen.eventbrite.de
28.01.2018
0175 / 3868742
17:00 Uhr

Mitwirkende Künstler:

Dr. Josef Weindl / Bruno Schmid

Veranstalter:

Schmid´s Laden Kirchstr. 4 84144 Geisenhausen 0175 / 3868742 www.schmidsladen.de