Förderkreis Junge Musik

Der Förderkreis Junge Musik wurde 1988 gegründet . Eigentliche Ursache der Vereinsgründung war die Durchführung des Musicals „Eine Nacht erwacht“. Durch dieses Projekt wurde den Akteuren aber auch deutlich wie wenig künstlerische Förderung im ländlichen Raum stattfindet. Deshalb hat sich der Verein dies zu seiner Aufgabe gemacht. Mit diesem Ansatz wurde ihm auch die Gemeinnützigkeit anerkannt. So hat der Förderkreis Junge Musik in den Jahren weit über 100.000 Euro an Fördermittel an Musikgruppen, Theatergruppen, Initiativen und Vereinen gewährt. Dies geschah in Form von Geld- und Sachwerten. Speziell die Kinder und Jugendförderung ist ein Schwerpunkt der Arbeit. So wurde 2003 in Kooperation mit der Volksschule Geisenhausen und dem Musikverein Geisenhausen die Bläserklasse Geisenhausen gegründet. Durch eine Anschubfinanzierung von 25.000 Euro vor allem für den Kauf von Blasinstrumenten wurden mittlerweile mehr als 180 Kinder an der Volksschule unterrichtet und zum großen Teil in Jugendblasorchestern integriert. Seit 2008 hat der Verein expandiert und 2 Abteilungen gegründet. In der Abteilung „Bunkerbands“ spielen derzeit 12 Bands unter dem Dach des Vereins. In der Tanzabteilung „Creative Dance Concept“ tanzen derzeit unter der Leitung von Tine Aigner 14 Tänzerinnen.

Genre:

modern

Veranstaltungen:

AnnaStatica am 17.03.2018
AnnaStatica am 23.03.2018
AnnaStatica am 24.03.2018
AnnaStatica am 30.03.2018
AnnaStatica am 31.03.2018
AnnaStatica am 06.04.2018
AnnaStatica am 07.04.2018
AnnaStatica am 13.04.2018
AnnaStatica am 14.04.2018
AnnaStatica am 20.04.2018
AnnaStatica am 21.04.2018
AnnaStatica am 27.04.2018
AnnaStatica am 28.04.2018
AnnaStatica am 04.05.2018
AnnaStatica am 05.05.2018