Detail

Aufgrund der aktuellen Situation findet das Passionssingen leider heuer NICHT statt.

Das Brauchtum des Passionssingens ist ein Teil der bayerisch-christlichen Kultur. Der Trachtenverein Vilsbiburg hat diesen Brauch schon vor einigen Jahren aufgegriffen und hält ihn seitdem lebendig. Die regionalen Instrumental- und Musikensembles machen mit harmonischer Musik und ergreifendem Gesang in Bayerischer Mundart das Leben, Leiden und Sterben Jesu Christi vom Abendmahl bis zur Kreuzigung auf besondere Weise erlebbar.
Die Geschwister Streule gestalten mit Gesang und zarten Harfenklängen das Programm, aus Markt Schwaben hören wir bodenständige Stubenmusik, außerdem kommt auch der Markt Schwabener Dreigesang nach Vilsbiburg. Karin Aschenbrenner zeigt ihre Fingerfertigkeit an der Steirischen und die kräftigen Männerstimmen des Haarbacher Dreigsangs runden das Passionssingen ab.

Der Eintritt ist frei. Spenden zur Unterstützung der Aktion „Herzenswunsch Krankenwagen“ der Malteser werden erbeten.

Veranstalter:

Trachtenverein D´Almer Vilsbiburg ● Uta Loos ● Obere Rettenbachstr. 1 ● 84137 Vilsbiburg ● 08741-1241
29.03.2020
08741-1241
19:00 Uhr