Detail

Das Besondere am Trioklang ist die Fragilität des Zusammenspiels von nur drei Streichinstrumenten ohne den bequemen Teppich eines Begleitinstrumentes. Im Programm sind Werke von drei Klassikern, die aber höchst unterschiedliche Trios komponiert haben. Luigi Boccherini, der italienische Cellovirtuose am spanischen Hof, schuf ein feines, filigranes, höchst transparentes Trio mit nur zwei Sätzen. Wolfgang Amadeus Mozart komponierte mit seinem als Unterhaltungsmusik gedachtes Divertimento ein Gipfelwerk der Trioliteratur, an dem kein Ensemble vorbeikommt. Ludwig van Beethoven hatte als junger Komponist das Problem, nach den Werken von Haydn und Mozart noch etwas Neues zu schaffen. Bei diesem Trio gelingt ihm dies durch Wildheit in den schnellen Sätzen und durch Gesanglichkeit im langsamen Satz. So hat der Hörer die Gelegenheit die völlig unterschiedlichen Arten innerhalb einer Musikgattung kennenzulernen. Karten zu 15,- € und ermäßigt 8,- € gibt es im Vorverkauf bei Schreibwaren Mertel, Telefon: 08743/91600 in Geisenhausen oder 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn an der Theaterkasse. Kartenverkauf online: www.schmidsladen.eventbrite.de

Veranstalter:

Schmid´s Laden Kirchstr. 4 84144 Geisenhausen 0175 / 3868742 www.schmidsladen.de

Vorverkaufsstelle:

KEINE VORVERKAUFSSTELLE

,

17.11.2019
0175 / 3868742
17:00 Uhr