Detail

Sechs Banjospieler, d.h. „alte Hasen“ aus der MünchenerSzene und „Beginner“ aus der Umgebung fanden sich im Januar 2007 zu einem Stammtisch in den ehrwürdigen Räumen des Alten Wirts zu Ramersdorf zusammen und gründeten den Ersten Münchner Banjoclub.
Sechs Banjospieler, d.h. „alte Hasen“ aus der MünchenerSzene und „Beginner“ aus der Umgebung fanden sich im Januar 2007 zu einem Stammtisch in den ehrwürdigen Räumen des Alten Wirts zu Ramersdorf zusammen und gründeten den Ersten Münchner Banjoclub. Die Liebe zum Banjo und damit besonders die Pflege des traditionellen Dixielands waren bereits Begeisterung und Grund genug, Erfahrungen auszutauschen und zu fachsimpeln. Vor allem aber wird gemeinsam gespielt – und das heißt der so unverwechselbar schöne Klang vieler Banjos zusammen ...

Mitwirkende Künstler:

Mitanand: Münchner Banjoband

Veranstalter:

Kulturforum
20.05.2018
13:30 Uhr