Detail

Das Hackbrett von seinem antiquierten landläufigen Image als reines Volksmusikinstrument herauszuholen und zu zeigen, was alles in diesem Instrument mit den vielen Saiten steckt – das hat sich Veronika Hofer zur Aufgabe gemacht. Zu hören sind Originalliteratur für Hackbrett, adaptierte Barockmusik, sowie Eigenkompositionen der jungen Musikerin. Neben einigen Erzählungen zur Historie des „Lumpeninstruments“ – wie es Michael Praetorius Anfang des 17. Jahrhunderts schimpfte – gibt es neue und frische Klänge, wie sie wohl selten zu hören sind. Dass das Hackbrett kein „Lumpeninstrument“, sondern im Gegenteil, ein Instrument mit „süßem Klang“ ist, können Sie zum Start der neuen Spielzeit in Schmid’s Laden hören. Karten zu 15,- € und ermäßigt 8,- € gibt es im Vorverkauf bei Schreibwaren Mertel, Telefon: 08743/91600 in Geisenhausen oder 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn an der Theaterkasse. Kartenverkauf online: www.schmidsladen.eventbrite.de

Mitwirkende Künstler:

Veronika Hofer

Veranstalter:

Schmid´s Laden Kirchstr. 4 84144 Geisenhausen 0175 / 3868742 www.schmidsladen.de

Vorverkaufsstelle:

KEINE VORVERKAUFSSTELLE

,

20.09.2019
0175 / 3868742
20:00 Uhr