Startseite

Alle Volksfest Stadt- / Dorffest Fasching modern klassisch Volksmusik Theater Kabarett Comedy Lesung Ausstellung Medizin Wissen Kino Film Live-Übertragung Konzert-Übertragung Ballett Filmgespräch Starbesuch Dokumentation Aktion

Juni 2018

Freitag, 22.06.2018

22.06.2018   20:00 Uhr     Schloss Neufraunhofen  / Veranstalter: Förderkreis Junge Musik e.V. 

AnnaStatica

Es ist Herbst. Das Laub legt feucht und schwer. Die Luft ist erfüllt mit dem trüben Duft des Vergänglichen. Aus einem Fenster am Waldrand dringt fahles Licht nach draußen. Ein großer schwarzer Vogel sitzt auf dem verwitterten Dachfirst und wartet. Er wartet auf das Ende in der kleinen Hütte. Im Dorf drüben wird derweilen ein Fest gefeiert. Es ist Erntedank. Das Jahr hat es wieder gut mit den Menschen gemeint und ihnen reiche Ernte geschenkt. Niemand ahnt, dass ihre Welt bald nicht mehr so sein wird wie bisher. Warum auch? Das Leben geht seiner Dinge, so wie es dies immer getan hat. Die Jungen kosten die Jugend aus und die Alten streiten. Die Feldarbeit bestimmt ihren Alltag und in der Sonntagsmesse werden die großen und kleinen Sünden bei einem "Vater unser" vergeben. Leben anno 1752 .... Doch eines Tages fegt das Schicksal wie ein Wirbelsturm durch die aufgeräumten Gassen. Die Sehnsüchte und Erwartungen eines Mädchens verändern den Lauf der Dinge. Ohne es zu wollen zerbricht das geordnete Leben und alles gerät aus den Fugen. Sorgsam vergrabene Wahrheiten suchen sich unerbittlich ihren Weg an die Oberfläche und lang verschollen geglaubte Taten werden gefunden. Bald beherrschen Gerüchte die Nacht. An die Türen werden Drudenfüße geritzt. In den Stuben horcht man nach draußen in die Dunkelheit. Man glaubt den Ruf nach Vergeltung zu hören. Anna muss auf der Hut sein ... Vorverkaufsstellen: Geisenhausen: Sparkasse, Marktplatz 5 Vilsbiburg: Foto Hasak, Obere Stadt 19 Landshut: Männerladen, Altstadt 18 Velden: Schreibwaren Kraxenberger, Marktplatz 46 Online: www.foerderkreisjungemusik.de

 
Mitwirkende Künstler:

Förderkreis Junge Musik

Samstag, 23.06.2018

23.06.2018   20:00 Uhr     Schloss Neufraunhofen  / Veranstalter: Förderkreis Junge Musik e.V. 

AnnaStatica

Es ist Herbst. Das Laub legt feucht und schwer. Die Luft ist erfüllt mit dem trüben Duft des Vergänglichen. Aus einem Fenster am Waldrand dringt fahles Licht nach draußen. Ein großer schwarzer Vogel sitzt auf dem verwitterten Dachfirst und wartet. Er wartet auf das Ende in der kleinen Hütte. Im Dorf drüben wird derweilen ein Fest gefeiert. Es ist Erntedank. Das Jahr hat es wieder gut mit den Menschen gemeint und ihnen reiche Ernte geschenkt. Niemand ahnt, dass ihre Welt bald nicht mehr so sein wird wie bisher. Warum auch? Das Leben geht seiner Dinge, so wie es dies immer getan hat. Die Jungen kosten die Jugend aus und die Alten streiten. Die Feldarbeit bestimmt ihren Alltag und in der Sonntagsmesse werden die großen und kleinen Sünden bei einem "Vater unser" vergeben. Leben anno 1752 .... Doch eines Tages fegt das Schicksal wie ein Wirbelsturm durch die aufgeräumten Gassen. Die Sehnsüchte und Erwartungen eines Mädchens verändern den Lauf der Dinge. Ohne es zu wollen zerbricht das geordnete Leben und alles gerät aus den Fugen. Sorgsam vergrabene Wahrheiten suchen sich unerbittlich ihren Weg an die Oberfläche und lang verschollen geglaubte Taten werden gefunden. Bald beherrschen Gerüchte die Nacht. An die Türen werden Drudenfüße geritzt. In den Stuben horcht man nach draußen in die Dunkelheit. Man glaubt den Ruf nach Vergeltung zu hören. Anna muss auf der Hut sein ... Vorverkaufsstellen: Geisenhausen: Sparkasse, Marktplatz 5 Vilsbiburg: Foto Hasak, Obere Stadt 19 Landshut: Männerladen, Altstadt 18 Velden: Schreibwaren Kraxenberger, Marktplatz 46 Online: www.foerderkreisjungemusik.de

 
Mitwirkende Künstler:

Förderkreis Junge Musik

Sonntag, 24.06.2018

Montag, 25.06.2018

Dienstag, 26.06.2018

Mittwoch, 27.06.2018

Donnerstag, 28.06.2018

Freitag, 29.06.2018

Samstag, 30.06.2018

Juli 2018

Sonntag, 01.07.2018

Freitag, 06.07.2018

Samstag, 07.07.2018

Sonntag, 08.07.2018

Freitag, 13.07.2018

Samstag, 14.07.2018

Freitag, 20.07.2018

Samstag, 21.07.2018

Samstag, 28.07.2018

August 2018

Sonntag, 26.08.2018

26.08.2018   16:00 Uhr     Sportplatz Bonbruck  / Veranstalter: SV Bonbruck 

Volksfestlauf Bonbruck mit Top-Moderation durch Bernhard „Fleischi“ Fleischmann

Das erwartet Euch: •Top-Moderation durch Bernhard „Fleischi“ Fleischmann (BAYERN 3 Moderator) •Für die ersten 200 Online-Anmelder ein kostenloses hochwertiges Funktionsshirt •Gutschein für eine Maß Freibier (Kinder 0,5l-Getränk) am Veranstaltungstag einlösbar •Freibier für die drei teilnehmerstärksten Mannschaften: 100 l, 50 l, 20 l •Finisher-Medaille für alle Kinder beim Bambini- und Kinderlauf •Attraktive Preise für die schnellsten Läufer •Professionelle Chipzeitmessung inkl. Online-Urkunde, Finisher-Video und Ergebnis-App •Strecken- und Zielverpflegung Start und Ziel: Sportplatzgelände des SV Bonbruck, Ebenhauser Straße 4, 84155 Bonbruck Die Bambini erwartet ein 500 m Rundlauf auf dem Sportplatz. Die 1,5 km Strecke der Kinder führt durch den Ort über Asphalt- und Schotterwege wieder zurück zum Sportgelände. Die abwechslungsreiche 5 km Strecke für die Läufer und Walker führt über Asphalt- und Schotterwege in die landschaftlich schöne Umgebung Bonbrucks. Die gut befestigten Wege mit leichten Steigungen sind auch für Laufeinsteiger gut geeignet - sportlich anspruchsvolle Läufer kommen ebenfalls auf ihre Kosten. Anmeldung/ Meldeschluss/ Nachmeldung: Die Einzel- und Gruppenanmeldung erfolgt ausschließlich online. Der Online-Anmeldeschluss ist am Dienstag, 21.08.2018. Nachmeldungen sind am Veranstaltungstag bis spätestens 60 Minuten vor dem jeweiligen Start am Meldestand im Start-/Zielbereich möglich. Weitere Infos: http://www.sv-bonbruck.de/bonbrucker-volksfestlauf.html

 
Mitwirkende Künstler:

Volksfestlauf Bonbruck

Freitag, 31.08.2018

31.08.2018   14:00 Uhr     Volksfestplatz Velden  / Veranstalter: Streif Ulver-Wikinger e.V. 

Mittelaltermarkt

 
Mitwirkende Künstler:

Mittelaltermarkt Velden

September 2018

Samstag, 01.09.2018

01.09.2018   11:00 Uhr     Volksfestplatz Velden  / Veranstalter: Streif Ulver-Wikinger e.V. 

Mittelaltermarkt

 
Mitwirkende Künstler:

Mittelaltermarkt Velden

Sonntag, 02.09.2018

02.09.2018   11:00 Uhr     Volksfestplatz Velden  / Veranstalter: Streif Ulver-Wikinger e.V. 

Mittelaltermarkt

 
Mitwirkende Künstler:

Mittelaltermarkt Velden

Samstag, 29.09.2018

29.09.2018   20:00 Uhr     Kloster Johannesbrunn  / Veranstalter: Konzertbüro Landshut 

Roland Hefter - Des werd scho no

„Des werd scho no“ heißt das Titellied der neuen CD samt frischem Bühnenprogramm des bayerischen Urgesteins Roland Hefter. Der junggebliebene 50-jährige Liedermacher und Musik-Kabarettist aus München erzählt seine Lieder und Geschichten aus der Mitte des Lebens wie sie jeder kennt. Die Lieder seiner CD handeln von Wünschen, Träumen aber auch den wunderbar schönen Momenten, die das Leben schreibt. Ebenso aus peinlichen Situationen, Fehlern oder Niederlagen macht Hefter kein Tabu und fand treffende Titel wie „Tut mir leid - des is da Neid”, „Es hat sich jeder schon blamiert” oder „Schlimmer geht´s immer”... . All das findet sich bei seinen Konzerten auch in kleine, charmante Anekdoten und Gedanken verpackt, die immer mit einem Augenzwinkern darauf aufmerksam machen sollen, dass es in unserer Heimat kaum Grund zu Jammern gibt, weil es den Menschen hier im Vergleich zu vielen anderen auf dieser Welt mehr als gut geht. Live zu erleben ist er damit am Samstag, 29. September, um 20 Uhr im Kloster Johannesbrunn. Karten für den Auftritt von Roland Hefter gibt es vorab bei Schreibwaren Mertel unter Telefon 08741/4550, bei der Verwaltungsgemeinschaft Gerzen unter Telefon 08744/96040, im Klosterladen Johannesbrunn unter Telefon 08744/966556, im Rock-Shop Landshut in der Inneren Münchener Straße 56, unter (0871) 45132 (auch Kartenversand), und beim Leserservice der Landshuter Zeitung, unter (0871) 8502710. Karten und weitere Informationen gibt es auch online unter www.konzertbuero-landshut.de.

 
Mitwirkende Künstler:

Roland Hefter

Oktober 2018

Dienstag, 02.10.2018

02.10.2018   20:00 Uhr     Kloster Johannesbrunn  / Veranstalter: Förderverein Kloster Johannesbrunn e.V. 

Auf a Wort - Die Songs von STS

Ende 2008 wurde die STS-Coverband „Auf A Wort“ von Chris Huber, Peter Schuster sowie Mathias „Hias“ Rasch gegründet. Der STS-typische, authentische, dreistimmige Gesang wurde anfangs nur durch Akustik-Gitarren unterstützt. Anfang 2009 wurde die Band noch durch Martin Zunhammer (Piano/Akkordeon/Trompete), Bernhard Schmied (E-Bass) sowie Robert Ertl (Schlagzeug, Percussion) ergänzt. Viel ist seitdem passiert. Die treue Fan-Gemeinde wächst und wächst!! Über 250 sehr erfolgreiche, zum Teil ausverkaufte Konzerte in knapp 40 verschiedenen bayerischen Landkreisen sowie Österreich hat die Band aus dem Chiemgau mittlerweile absolviert! Für viel Abwechslung und Kurzweile sorgen die verschiedenen musikalischen Interpretationen der Band – mal „unplugged“ nur mit Akustik-Gitarren, oder zusätzlich mit Klavier/Keyboard oder aber mit kompletter Band. Mittlerweile hat die Band über 70 Songs von STS in Ihr Repertoire aufgenommen. Neu im Programm sind auch erstmals eigene Songs im Stile von STS. Auch durch die sympathische und lockere Moderation schafft es die Band immer wieder, bei den Konzerten nicht nur musikalisch voll zu überzeugen. Die Gäste erwartet ein gepflegtes, abwechslungsreiches Konzert auf hohem musikalischem Niveau mit einer Zeitreise durch das vielfältige Repertoire der bereits seit über 30 Jahre bestehenden steirischen Kult-Band STS. Die 8-jährige Erfolgsgeschichte der Band fand 2016 Ihren bisherigen Höhepunkt mit einem vielumjubeltem, ausverkauftem Konzert im legendären Circus-Krone-Bau in München – der Veranstaltungsstätte, in der auch die Original-Künstler des Austropop zu Gast waren! Im Jahr 2018 feiert die Band ihr 10-jähriges Bestehen mit einer Tournee durch ausgesuchte Veranstaltungsorte. Wir freuen uns, sie wieder im Kloster in Johannesbrunn mit den Songs von STS begrüßen zu dürfen.

 
Mitwirkende Künstler:

Auf A Wort

Freitag, 12.10.2018

Samstag, 13.10.2018

13.10.2018   20:00 Uhr     Kloster Johannesbrunn  / Veranstalter: Konzertbüro Landshut 

Martin Frank - Es kommt wie's kommt

Nach seinem mehrfach ausgezeichneten Debütprogramm „Alles ein bisschen anders“ präsentiert der 25-jährige Shootingstar der bayerischen Kabarettszene sein neues Soloprogramm „Es kommt wie’s kommt“. Der Bayerische Rundfunk bezeichnet ihn als „unbandige Rampensau“, die SZ als „großes Nachwuchstalent“ und seit 2015 steht er jährlich als „Zivi“ gemeinsam mit Monika Gruber an Silvester auf der Congressbühne in Salzburg. Frech, bodenständig aber sehr direkt und extrem lustig erscheint nun im Frühling 2018 sein neues Soloprogramm: „Es kommt wie’s kommt“ Kurzgesagt: Martineske Comedy gespickt mit tollen Opernarien. Ausgebildeter Standesbeamter, Kirchenorganist und anschließend noch 3 Jahre auf der Schauspielschule richtig atmen gelernt. Aber gehört in den Lebenslauf eines jungen Mannes nicht mindestens ein BWL-Studium und eine Backpackingtour (bairisch: Sandlerpause) durch Australien? Darf man sich ohne Bachelor überhaupt noch auf die Straße trauen? Mit 25 noch immer Single, mit der Tendenz zum „Übrigbleiben“. Stolzer 4-facher Onkel trotzdem froh über das Rückgaberecht. Aber sollte man mit 25 nicht langsam eine feste Beziehung haben, der Bausparer zum Einsatz kommen und geklärt sein wie viele Kinderzimmer es braucht? Ist mit 25 nicht langsam ein Lebensplan erforderlich? Zumindest hat es Martin in seine eigene Wohnung geschafft. Wenn auch kleiner als der heimische Hühnerstall wohnt er jetzt anonym 2.0. Heißt: er kennt die Namen der Nachbarn nicht, dafür aber deren Eisprungkalender. Ist es überhaupt wichtig seine Nachbarn zu kennen? Oder reicht es sich selbst zu kennen? Über allem steht die Frage: Ist es gut oder schlecht einen Plan vom Leben zu haben? Falls ja, schlecht für Martin, denn sein aktuelles Lebensmotto: „Es kommt wie s’kommt“ und was nicht kommt braucht’s nicht!

 
Mitwirkende Künstler:

Martin Frank

Sonntag, 14.10.2018

Donnerstag, 25.10.2018

Freitag, 26.10.2018

Samstag, 27.10.2018

Dezember 2018

Samstag, 01.12.2018

01.12.2018   16:00 Uhr     Marktplatz Velden  / Veranstalter: Markt Velden 

Adventsmarkt

 
Mitwirkende Künstler:

Advent Velden

Sonntag, 02.12.2018

02.12.2018   10:00 Uhr     Marktplatz Velden  / Veranstalter: Markt Velden 

Adventsmarkt

 
Mitwirkende Künstler:

Advent Velden